Photovoltaikanlage im EVN Versorgungsgebiet >5kW

Bisher war es immer ein Problem Photovoltaikanlagen >5kW im EVN Versorgungsgebiet genehmigt zu bekommen. Das Problem ist hier meistens immer ein zu schwaches Netz, lt. Aussage der EVN.

Aufgrund des zu hohen Überschussanteiles, der in den eigenverbrauchsarmen Zeiten entsteht, kommt es auf der Kundenseite auf einen unzulässigen Spannungsanstieg.

 

Um PV Anlagen mit einer Anschlussleistung >5kW trotzdem genehmigen zu können, wirkt die EVN mit einem sogenannten Spannungswächter dagegen. Dieser drosselt die Leistung des Wechselrichters in Stufen herunter, sobald ein Spannungsanstieg gemessen wird.

 

Näheres findet man auf der EVN Website

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

contact us

+43 664 50 66 749

share us

Thomas Hanzl

Newsletter

erhalten Sie immer die aktuellsten Neuigkeiten

Blogverzeichnis