Photovoltaik- und Speicheranlagen

Förderungen

Ende Juni wurde im österreichischen Nationalrat eine Änderung im Ökostromgesetz beschlossen.

 

Folgendes geht aus dem Beschluss hervor:

 

  • € 250,- pro kWp für PV-Anlagen <100kWp jedoch max. 30% der Investitionskosten
  • € 200,- pro kWp für PV-Anlagen >100kWp <500kWp jedoch max. 30% der Investitionskosten
  • wird eine PV-Anlage mit einer Speicherkapazität von 0,5kWh pro installiertem kWp PV-Anlagenleistung realisiert bzw. nachgerüstet, dann können zusätzlich € 500,- pro kWh Investitionszuschuss gewährt werden

Übersicht über das Fördermodell 2018

Quelle: www.pvaustria.at

Beschreibung unserer 7,8kW Photovoltaikanlage inkl. Speichersystem

Ziel ist es die laufenden Betriebskosten mit einer PV Anlage in Kombination mit einem Speichersystem zu senken. Als Heizung ist eine Novelan Luft-Wärmepumpe installiert. Als Besonderheit zu anderen Wärmepumpenheizanlagen wurde ein Pufferspeicher mit einer E-Heizpatrone installiert. Der Heizstab soll mit dem überschüssigen Strom der PV-Anlage versorgt werden, dies soll die Wärmepumpe vor allem in der Übergangszeit entlasten. 

Die Ansteuerung des Heizstabes erfolgt mit dem Fronius Ohm Pilot, wobei die Leistung hier stufenlos geregelt werden kann.

 

Technische Daten PV-Anlage

30 ST monokristalline PV-Module 260Wp

1 ST Fronius Symo Hybrid 5.0-3-S

1 ST Fronius Smart Meter

1 ST Fronius Solarbatterie 4.5

1 ST Fronius Ohm Pilot

Fronius Visualisierung unserer Anlage - mit einem Klick gelangen Sie auf die Liveansicht

Fotogallerie der installierten Anlage

Machen auch Sie Ihre eigenen 4 Wände zum persönlichen Kraftwerk und produzieren Sie umweltfreundlichen Strom

 

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Besichtigungstermin und Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.

 

Nutzen Sie am besten unsere Kontaktformular oder rufen Sie uns an

Mo-Do von 08:00-14:00, Fr 08-11:00 +43 664 50 66 749

Aktuelle Beiträge

Leitfaden zur Photovoltaik- und Speicherförderung 2018

 

 

Der Leitfaden für das Förderansuchen ist nun Online 

 

Ablauf der Antragstellung

Im Wesentlichen wird es wieder ein zweistufiges Ticketsystem geben:

  1. Schritt: Sie lösen ein „Ticket“, um die grundlegenden Daten einzugeben.
  2. Schritt: Frühestens 18 Stunden nach der Ziehung des Tickets kann im zweiten Schritt der Förderantrag vervollständigt werden („Fertigstellung“). Für diesen zweiten Schritt haben Sie 240 Stunden (10 Tage) Zeit. Den genauen Zeitraum für die Vervollständigung Ihres Tickets finden Sie in der Ticket-Bestätigungsmail bzw. auf Ihrem Bildschirm nach erfolgreicher Ticketziehung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Photovoltaik- und Speicherförderung 2018

 

Heuer gibt es erstmals eine Förderung von PV-Anlagen und Stromspeicher

Förderstart ist voraussichtlich am 12.03.2017

 

 

Nähere Infos finden Sie HIER

0 Kommentare

Smartflower Insolvent

Der Solaranlagenhersteller Smartflower meldet insolvenz an

Nähere Infos finden Sie HIER

 

Wir halten Sie selbstverständlich am Laufenden, sobald es nähere Infos gibt.

0 Kommentare

Smartflower Pop Asfinag Hinterbrühl

Smartflower Installation in Hinterbrühl - Aufstellung auf einem Rastplatz der Asfinag

 

Die Asfinag setzt hiermit ein grünes Zeichen, indem Sie auf einem Rastplatz in Hinterbrühl eine Smartflower errichtet.

 

Die Anlage wurde von uns auf ein Fertigbetonfundament montiert - die Einspeisung in das Verbrauchernetz leistet einen wesentlichen Beitrag zum Stromverbrauch.  

mehr lesen 0 Kommentare

4,86kWp Photovoltaikanlage Neudörfl im Bgld

Ein privater Kunde in Neudörfl im Bgld. darf sich über eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 4,86kWp erfreuen.

Mit dieser Anlage soll zum größten Teil der Jahresstrombedarf des Einfamilienhauses selbst produziert werden.

 

mehr lesen 0 Kommentare