Energiespeicher

Optimierung des Eigenverbrauchanteils

Wollen Sie den Eigenverbrauch ihrer Photovoltaikanlage weiter steigern?

 

Was versteht man unter der Eigenverbrauchsoptimierung?

Grundsätzlich sollte man den selbst produzierten Strom so gut es geht im eigenen Haus verbrauchen

Man sollte also versuchen die meisten elektrischen Verbraucher im Haushalt dann zu aktivieren, wenn die Photovoltaikanlage gratis Strom vom eigenen Dach liefert

 

 

Wann liefert die PV-Anlage genügend Strom?

Normalerweise würde man jetzt sagen tagsüber - was auch richtig ist

Was passiert aber wenn es nebelig oder bewölkt ist? Wenn man in diesem Fall die Verbraucher aktiviert, könnte es sein, dass man mehr Energie benötigt, als man gerade produziert -> man bezieht also den Rest wieder aus dem Netz. Wie kriegt man diesen Energiefluss geregelt? Der Überbegriff heißt Energiemanagement

 

Energiemanagement

Hierbei handelt es sich um eine automatische Regelung des Energieflusses im Haushalt

Die wichtigste Komponente ist der Smartmeter Zähler - dieser erfasst den Stromfluss an der Hauseinspeisung

Natürlich wird noch eine Logik benötigt, die Anhand der Messdaten den Energiefluss regelt

Es gibt viele Hersteller am Markt, die diese Anforderungen erfüllen, wir nutzen standardmäßig Fronius Komponenten

 

Im nächsten Bild sehen Sie einen Screenshot vom Energiefluss einer Fronius Speicheranlage

 

 

Im gezeigten Bild sieht man das der Verbrauch im Haushalt bei 3kW liegt und dieser zu 100% aus dem Netz bezogen wird - die Batterie ist mit 15% im Standby

 

Welche Möglichkeiten der Speicheranbindung gibt es?

 

Es wird hier in 3 Varianten unterschieden

 

DC-Kopplung von Speicheranlagen

Der Speicher wird hier in die Gleichstromseite eingebunden

Hier wird der Speicher direkt über einen Laderegler von der PV-Anlage geladen - die Batterie kann auch im Netzausfall geladen werden

 

AC-Kopplung von Speicheranlagen

Die Speicheranlage wird in die Wechselspannungsseite eingebunden

Bei einem Netzausfall, kann die Batterie nicht geladen werden

 

Multiflow Technologie von Fronius

hier werden beide Varianten kombiniert d.h. es kann hier gleichzeitig von der AC und DC Seite geladen werden

 

Hier ein Bild von Fronius wo die Varianten dargestellt sind

 

Notstromfunktion

 

Einige Speichersysteme bieten eine sogenannte Notstromfunktion

Hier wird bei Netzausfall eine Weiterversorgung gewisser Verbraucher gewährleistet

 

Inselanlage 

In diese Art der Betriebsform gibt es keine Anbindung an das öffentliche Versorgungsnetz. Hierfür müssen eigene Wechselrichter verwendet werden. Auch muss der vollständige Bedarf an Energie durch die eigene Stromproduktion mittels Solar/Wind/Wasser gewährleistet werden.

 

Machen auch Sie Ihre eigenen 4 Wände zum persönlichen Kraftwerk und produzieren Sie umweltfreundlichen Strom

 

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Besichtigungstermin und Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.

 

Nutzen Sie am besten unsere Kontaktformular oder rufen Sie uns an

Mo-Do von 08:00-14:00, Fr 08-11:00 +43 664 50 66 749

Fronius Visualisierung unserer Anlage - mit einem Klick gelangen Sie auf die Liveansicht

Fotogallerie der installierten Anlage

Machen auch Sie Ihre eigenen 4 Wände zum persönlichen Kraftwerk und produzieren Sie umweltfreundlichen Strom

 

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Besichtigungstermin und Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot.

 

Nutzen Sie am besten unsere Kontaktformular oder rufen Sie uns an

Mo-Do von 08:00-14:00, Fr 08-11:00 +43 664 50 66 749

Aktuelle Beiträge Energiespeicher

Fronius kooperiert mit BYD

Fronius Solar Energy hat mit BYD eine Partnerschaft geschlossen. Der flexible Wechselrichter Fronius Symo Hybrid ist mit verschiedenen Modellen des Hochvolt-Batteriespeichers von BYD kompatibel. Dabei ist das System modular erweiterbar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Umbau Inselanlage auf Nickel-Eisen Speicher in Turnau

 

Die bestehende Smartflower-Speicheranlage mit LiFePO4 Zelle musste auf eine Nickel-Eisen Batterie Technologie getauscht werden

 

Dem Lithium Speicher machten die großen Temperaturschwankungen auf der Almhütte zu schaffen und führte des öfteren auch zum bekannten Zellentod. Des öfteren kam es auch zur Tiefentladung der Zelle, was sich natürlich auch negativ auf die Lebensdauer der Zelle auswirkte.

Gemeinsam mit dem Kunden entschieden wir uns für die Nickel-Eisen Technologie - eine längst vergessene aber sehr robuste Technik und für diesen Einsatzbereich die richtige Anwendung.

 

Eckdaten: 19,2kWh nutzbare Speicherkapazität, 2,31 kWp Smartflower + 900Wp PV-Anlage auf dem Balkongeländer, Unterstützung mittels Benzin-Aggregat, Studer Komponenten 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Leitfaden zur Photovoltaik- und Speicherförderung 2019

 

 

Der Leitfaden für das Förderansuchen ist nun Online 

 

Ablauf der Antragstellung

Im Wesentlichen wird es wieder ein zweistufiges Ticketsystem geben:

  1. Schritt: Sie lösen ein „Ticket“, um die grundlegenden Daten einzugeben.
  2. Schritt: Frühestens 18 Stunden nach der Ziehung des Tickets kann im zweiten Schritt der Förderantrag vervollständigt werden („Fertigstellung“). Für diesen zweiten Schritt haben Sie 240 Stunden (10 Tage) Zeit. Den genauen Zeitraum für die Vervollständigung Ihres Tickets finden Sie in der Ticket-Bestätigungsmail bzw. auf Ihrem Bildschirm nach erfolgreicher Ticketziehung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Leitfaden zur Photovoltaik- und Speicherförderung 2018

 

 

Der Leitfaden für das Förderansuchen ist nun Online 

 

Ablauf der Antragstellung

Im Wesentlichen wird es wieder ein zweistufiges Ticketsystem geben:

  1. Schritt: Sie lösen ein „Ticket“, um die grundlegenden Daten einzugeben.
  2. Schritt: Frühestens 18 Stunden nach der Ziehung des Tickets kann im zweiten Schritt der Förderantrag vervollständigt werden („Fertigstellung“). Für diesen zweiten Schritt haben Sie 240 Stunden (10 Tage) Zeit. Den genauen Zeitraum für die Vervollständigung Ihres Tickets finden Sie in der Ticket-Bestätigungsmail bzw. auf Ihrem Bildschirm nach erfolgreicher Ticketziehung.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Photovoltaik- und Speicherförderung 2018

 

Heuer gibt es erstmals eine Förderung von PV-Anlagen und Stromspeicher

Förderstart ist voraussichtlich am 12.03.2017

 

 

Nähere Infos finden Sie HIER

0 Kommentare